Dies ist dievon Günter Stein 

                 

 

 

 

 


 

Rascheid

Karneval der Räschda Geienmänner 2018

 

Fahrplan der Räschda Fosischt 2018

Rascheid – Einfach außerirdisch, lautet das Motto der diesjährigen Fastnacht.

Am Fastnachtsamstag, 10.02.2018, starten wir die Session mit unserer

Kappensitzung um 20.11 Uhr mit der Inthronisierung unseres Prinzenpaares Teresa I. und Mark I..

Weiter geht es dann mit der Räschda Fastnacht am Montag, 12.02.2018, mit dem Rosenmontagszug ab 14.11 Uhr,

welcher an der Kirche endet.

Anschließend wird auf der Rosenmontagsparty weitergefeiert.

Am Dienstag, 13.02.2018 um 14.11 Uhr feiern wir die Kinderfastnacht. Hier zeigen unsere Jungkarnevalisten ihre Talente.

Anschließend geht zum Eiersammeln und zum Schluss wird die Fastnacht beerdigt.

Der KV Räschda Geienmänner lädt herzlich ein. Der KV Räschda Geienmänner lädt herzlich ein.

Alle Veranstaltungen finden im Saale Leyendecker statt.

Wer noch in irgendeiner Weise aktiv an der Rascheider Fastnacht teilnehmen möchte,

sei es mit einem Auftritt an der Kappensitzung oder an der Kinderfastnacht oder beim Umzug,

melde sich bitte umgehend bei

Sandra Eiden 06586/238 oder Markus Hornetz 06586/992230.

 

 


 

Hinzert-Pölert

Stellenausschreibung

 

Die Ortsgemeinde Hinzert-Pölert sucht baldmöglichst eine(n) Gemeindearbeiter(in)

mit einer regelmäßigen wöchentlichen durchschnittlichen Arbeitszeit von 6 Stunden.

Zum Aufgabenbereich gehören alle in der Gemeinde anfallenden Arbeiten, insbesondere Mäharbeiten,

Pflege der Friedhofsanlagen und Bürgerhäuser, Betreuung der Spielplätze und der Winterdienst.

Die Bezahlung erfolgt nach der Entgelttabelle des TVöD in der Entgeltgruppe 2,

Stufe 1 im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung.

Nähere Auskünfte erteilt Herr Ortsbürgermeister Mario Leiber

Ihre schriftliche Kurzbewerbung richten Sie bitte bis zum 20. Januar 2018 an

Herrn Ortsbürgermeister Mario Leiber, Zum Wiesenthal 3, 54421 Hinzert-Pölert.

Gerne können Sie Ihre Bewerbung elektronisch übermitteln,

an obm@hinzert-poelert.de.

 

Mario Leiber
Ortsbürgermeister

 


 

TV vom

28.12.2017

 

Unfallflucht an Heiligabend in Hinzert-Pölert

 

Hinzert-Pölert (red) Ein unbekannter Autofahrer hat laut Polizei an Heiligabend in Hinzert-Pölert

eine Straßenlaterne stark beschädigt und anschließend Fahrerflucht begangen.

Der Unfall habe sich in der Zeit zwischen 19 und 19.40 Uhr in der Schulstraße ereignet.

Das Fahrzeug des Unfallverursachers müsse – so mutmaßt die Polizei –

bei der Kollision mit der Straßenlaterne ebenfalls erheblich beschädigt worden sein.

Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile folgert die Polizei,

dass es sich bei dem Unfallverursachenden Fahrzeug

um einen dunkelblauen beziehungsweise anthrazitfarbenen SUV der Marke Suzuki handeln muss.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil unter Telefon 06503/91510.
Weitere Polizeimeldungen  finden Interessierte im Internet unter www.volksfreund.de/blaulicht

 


 

Hinzert-Pölert

Wanderverein Königsfeld Pölert

 

Die Wandervorschläge für 2018 können im Vereinslokal abgegeben werden.

Die Jahreshauptversammlung findet am 27.01.2018 statt,

bitte diesen Termin vormerken. Weitere Informationen hierzu folgen noch.

 


Jahreshauptübung der FFw Hinzert, Pölert, Rascheid und Geisfeld

Die Übung findet am 28.10.2017 in Hinzert statt. Die Übung startet um 15:00 Uhr im Hirtenweg 3.
Im Anschluss gemeinsames Treffen im Bürgerhaus Hinzert.

Jahreshauptübung der FFw Hinzert, Pölert, Rascheid und Geisfeld

Die Übung findet am 28.10.2017 in Hinzert statt. Die Übung startet um 15:00 Uhr im Hirtenweg 3.
Im Anschluss gemeinsames Treffen im Bürgerhaus Hinzert.

 

15.09.2017 11:47

Heimatverein Hinzert e.V.

Einladung zum Oktoberfest am 14. Oktober

15.09.2017 11:47

Heimatverein Hinzert e.V.

Einladung zum Oktoberfest am 14. Oktober

Eine Ausfahrt nach Prag

Von Pölert nach Prag 2017

 


 

Der Mühlenweg in Hinzert-Pölert

Landesschau Rp - Hierzuland

 


Jahreshauptübung der Feuerwehr in Pölert

Jahreshauptübung der Feuerwehr in Pölert

 

 

"40 Jahre Hinzert-Pölert"  1969 - 2009

(Bild, bitte anklicken)

54421 Hinzert-Pölert/Hochwald


(Vollbild, bitte anklicken)

 

Geschichte:

Das "Huncenroth" (Rodung des Heinz) von 1250 wird 1330 Pfarrort,

zum Stift Pfalzel, Trier, gehörend. Der 1120 "Polroth" (Rodung des Pollo)

 genannte Ort Pölert unterstand dem Erzbischof von Trier.

Beide Dörfer sind 1625 in Steuerlisten mit 14 Häusern gemeinsam veranlagt,

was den Zusammenschluss 1969 zu einer Gemeinde auch geschichtlich rechtfertigt.

 

QR-Code für Homepage "Hinzert-Pölert"