News und Veranstaltungen
i
n Hinzert-Pölert und Rascheid

   

 


 News 2019

Januar    Februar    März    April    Mai    Juni    Juli

  August    September    Oktober    November    Dezember

Rückblick 2010    Rückblick 2011     Rückblick 2012

Rückblick 2013    Rückblick 2014    Rückblick 2015

Rückblick 2016    Rückblick 2017    Rückblick 2018


Dezember


 


November


 


Oktober


 


September


 


August


 


Juli


 

 

 


 Juni


 


Mai


 


April


 


rz


 


Februar


Musikverein Rascheid

 

Jahreshauptversammlung am Freitag, 22.02.2019, um 20:00 Uhr im Saal Leyendecker

 

Tagesordnung

1.

Eröffnung und Bericht des Vorsitzenden

2.

Berichte Ausbildung, Jugend und Dirigent

3.

Bericht der Kassierer

4.

Bericht der Kassenprüfer, Antrag auf Entlastung des Vorstandes

5.

Beschlussfassung über vorliegende Anträge

6.

Aussprache zum Vereinsjahr 2018

7.

Neuwahl des Vorstandes

8.

Verschiedenes

Anträge sind bis spätestens 20.02.2019 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Frank Ludwig, Im Nebengarten 2a, 54413 Rascheid einzureichen.


Wanderverein Königsfeld Pölert

 

Jahreshauptversammlung am Sonntag, dem 24.02.2019 um 15.00 Uhr, im Vereinslokal Pölert-Bhf.

 

Tagesordnung

1.

Begrüßung der Anwesenden und Gedenken der Verstorbenen durch den 1. Vorsitzenden

2.

Rückblick Wanderungen 2018

3.

Kassenbericht

4.

Entlastung Kassierer und Vorstand

5.

Neuwahlen: Vorstand, Schriftführer, Beisitzer

6.

Wandervorschläge 2019

7.

Verschiedenes


TV vom 13.02.2019

 

Wlan-Hotspot in Hinzert und Pölert

 

Hinzert-Pölert (red) Die Bürgerhäuser in Hinzert-Pölert sind online. Wie die Ortsgemeinde mitteilt, hat sie in ihren beiden Bürgerhäusern einen Wlan-Hotspot eingerichtet. Dort kann nun jeder kostenlos im Internet surfen und das mit einer guten Geschwindigkeit von bis zu 16 Megabit pro Sekunde. Ab sofort können Bürger und Touristen im Ortsteil Hinzert auf dem Johannisplatz 5, direkt im Bürgerhaus und auf dessen Vorplatz und im Ortsteil Pölert im Bürgerhaus und auf dessen Vorplatz sowie im Bereich der Grillhütte ins Internet gehen. Das Projekt wird von der Ortsgemeinde finanziert. Laut Ortsbürgermeister Leiber ist eine Registrierung nicht nötig und der Datenschutz wird sichergestellt. Die Hotspots sind von 8 bis 24 Uhr online. Eine Zeit- oder Volumenbegrenzung gibt es nicht.


Öffentliche Bekanntmachung der Sitzung des Ortsgemeinderates Hinzert-Pölert

Am Dienstag, dem 19.02.2019, findet um 18.30 Uhr im Bürgerhaus in Pölert eine Sitzung des Ortsgemeinderates Hinzert-Pölert statt.

Leiber, Ortsbürgermeister

Tagesordnung:

Öffentliche Sitzung:

TOP 1 Begrüßung und Informationen des Ortsbürgermeisters
TOP 2 Vergabe Jahresunternehmervertrag Dachdeckerarbeiten
TOP 3 Einwohnerfragestunde / Verschiedenes
Nichtöffentliche Sitzung:
TOP 1 Bodenordnungsverfahren
TOP 2 Bauanträge
TOP 3 Verschiedenes

    02.02. - 03.02.19    Pölert - Kirmes


 

       

 


Januar


RuH Ausgabe 05/2019

 

Hinzert-Pölert feiert runden Geburtstag

 

Verbindungsweg entlang der K 96 zwischen Hinzert und Pölert kommt

 

Die erste Sitzung des Ortsgemeinderates Hinzert-Pölert in diesem Jahr, zu der Ortsbürgermeister Mario Leiber am Dienstag dem 22. Januar eingeladen hatte, drehte sich vorrangig um die Errichtung und Erhaltung eines Verbindungsweges zwischen den Orten sowie um die Vorplanungen zum 50. Geburtstag der Doppelgemeinde.

 

Am 1. März vergangenen Jahres hatte die Ortsgemeinde beim Kreis beantragt, eine parallel zur K 96 verlaufende Gehwegverbindung zwischen den beiden Ortsteilen zu erstellen. Auf Empfehlung des Kreisbauausschuss hat der Kreistag dem Bau zugestimmt. Auch wenn die Umsetzung wegen anderer vorrangiger Maßnahmen sich wahrscheinlich noch bis 2021 hinziehen wird, soll der offizielle Spatenstich noch in diesem Jahr anlässlich der 50 Jahrfeier im Rahmen der Kirmes am letzten Juniwochenende stattfinden. Die Kosten für den Bau (ca. 75.000€) trägt der Kreis, die Gemeinde übernimmt die laufende Unterhaltung. Eine Verpflichtung zum Winterdienst besteht nicht.

 

50 Jahre Hinzert-Pölert

Der runde Geburtstag der Doppelgemeinde soll vom 28. - 30. Juni im Rahmen der Kirmes gefeiert werden. Der Festausschuss hat, so Ortsbürgermeister Leiber, schon mehrmals getagt und einen groben Rahmenplan erstellt. Auch wenn das Fest in erster Linie für die Bevölkerung veranstaltet wird, lässt sich ein Kommers mit offiziellem Charakter nicht vermeiden. Er soll am Sonntag stattfinden, klein gehalten werden und quasi als „Symbolik des Zusammenwachsens“ den Spatenstich zum Verbindungsweg beinhalten. Da das Fest mit Musikgruppen und Zelt etwas größer aufgezogen werden soll als die jährliche Kirmes, will man dem Heimatverein als Veranstalter der Kirmes das Risiko nicht zumuten. Natürlich sei man bestrebt, dass sich die Veranstaltung trägt und ein Nullsummenspiel wird. Zur Sicherheit wurden aber 10.000€ als Verfügungsrahmen im Haushalt 2019 dafür eingeplant.

 

Sonstiges

Aus aktuellen Anlässen heraus wurde angeregt, im Ort Informationsveranstaltungen zu den Themen „Sicher leben“ und „Umweltschutz“ anzubieten. Der Ortsbürgermeister wurde beauftragt, mit Polizei und Landeszentrale für Politische Bildung Verbindung aufzunehmen und Termin- und Themenvorschläge einzuholen.

Im Rahmen der nächsten Sitzung des Ortsgemeinderates am 19. Februar ist ein Informationsgespräch mit dem DLR (Dienstleistungszentrum ländlicher Raum) zur ländlichen Entwicklung geplant. Anregungen zu Inhalten, Themen und Schwerpunkten des Gesprächs sollen möglichst zeitnah an den Bürgermeister zur Weiterleitung an den Referenten herangetragen werden. (BäR)


RuH vom 24.01.2019

 

Spannender Fußball beim 40. RuH-Turnier

 

Die SG Rascheid/Geisfeld Gewinner des Wanderpokals

 

Vor etwa 250 Zuschauern wurde am vergangenen Samstag in der Hermeskeiler Hochwaldhalle bei der 40. Auflage des

RuH-Turniers hervorragender und spannender Fußballsport geboten. Nach der Vorrunde hatten sich die SG Geisfeld/Rascheid,

der Hermeskeiler SV, der TuS Reinsfeld und der FC Züsch/Neuhütten/Damflos für das Halbfinale qualifiziert.

Im Finale, das von den beiden spielstärksten Mannschaften des Turniers bestritten wurde, konnte sich Rascheid/Geisfeld mit 4:3 gegen den TuS Reinsfeld durchsetzen. Das Endspiel der Reservemannschaften war eine Kopie des Hauptturniers. Allerdings hatte hier die Reserve der TuS Reinsfeld nach einer 9-Meter-Entscheidung die Nase vorn.


   


         Sitzung des Ortsgemeinderates Hinzert-Pölert 

Am Dienstag, dem 22.01.2019, findet um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Pölert eine Sitzung des Ortsgemeinderates Hinzert-Pölert statt.

Leiber, Ortsbürgermeister

 

    Tagesordnung: 

Öffentliche Sitzung:

 

TOP 1

Begrüßung und Informationen des Ortsbürgermeisters

TOP 2

Errichtung und Unterhaltung eines Verbindungsweges zwischen Hinzert und Pölert entlang der K 96 hier: Beratung und Beschlussfassung

TOP 3

50 Jahre Hinzert-Pölert hier: Informationen und Beschlussfassung eines Verfügungsrahmens im Haushalt 2019/2020

TOP 4

Informationsveranstaltungen der Präventionsstelle Polizei sowie der Landeszentrale für politische Bildung

TOP 5

Bürgerfragestunde/Verschiedenes

 

Nichtöffentliche Sitzung:

 

TOP 1

Grundstücksangelegenheiten

TOP 2

Pachtangelegenheiten

TOP 3

Verschiedenes


FCK Fanclub "Zapp-Za-Rapp"

 

Der diesjährige Neujahrsempfang des FCK Fanclub findet am 19.01.2019 ab 18:00 Uhr im Gasthaus Leyendecker statt.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung bei Simon Ludwig wird gebeten. Tel. 06586 574.


 

TV vom 09. Januar 2019 | 17:30 Uhr

 

Dorfentwicklung

Neue Rubrik „Über die Dörfer“, Heute: Hinzert-Pölert

 

Schilder an den Eingängen beider Ortsteile grüßen die Besucher des Hochwalddorfs Hinzert-Pölert,

dass in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen als Doppelgemeinde feiert.

FOTO: Mario Leiber

 

Hinzert-Pölert. HINZERT-PÖLERT (red/mbu) In der neuen Rubrik „Über die Dörfer“ gibt der Trierische Volksfreund ab heute regelmäßig Einblicke in die verschiedenen Ortsgemeinden aus dem Landkreis Trier-Saarburg.

Dabei geht es um aktuelle Geschehnisse, Projekte und Veranstaltungen.

 

Zum Auftakt steht die Ortsgemeinde Hinzert-Pölert (Verbandsgemeinde Hermeskeil) im Mittelpunkt. Ortsbürgermeister Mario Leiber zählt auf, was Hinzert-Pölert im vergangenen Jahr erfolgreich angepackt habe: die Gründung eines Dorfentwicklungsausschusses, den Ausbau der Breitbandversorgung, einen Radweg zur Gedenkstätte SS Sonderlager/KZ Hinzert, die Sanierung und Erweiterung des Spielplatzes Pölert sowie Buswartehallen in Pölert und am Bahnhof. Außerdem ging es um die neue Heizung im Bürgerhaus Pölert, wo ein neuer Parkplatz entstanden ist. Die Fassade des Bürgerhauses in Hinzert wurde saniert und der Vorplatz neu gestaltet.

 

Mit Blick auf das Jahr 2019 ist Leiber zuversichtlich: „Die bauliche Weiterentwicklung Auf der Küchenflur/Auf der Küchenflur am Herrenberg/In den Ginselfeldern zählt dazu für mich ebenso wie die Realisierung des lang erwarteten Verbindungswegs entlang der K 96 zwischen den beiden Ortsteilen.“ Ein Höhepunkt sei außerdem das Fest zum 50-jährigen Bestehen der Doppelgemeinde im Juni. Hierfür sei auf eine Neuauflage des Begegnungstages verzichtet worden, um gebührend zu feiern.

 

Die Gemeinde hat derzeit rund 300 Einwohner. Die beiden zuvor selbstständigen Gemeinden Hinzert und Pölert hatten sich am 7. Juni 1969 zusammengeschlossen. Hinzert hatte damals 187 Einwohner, die Gemeinde Pölert hatte 186.

 

Aus Ortsbürgermeister Leibers Sicht profitiert Hinzert-Pölert von seiner verkehrsgünstigen Lage und hat dadurch einen deutlichen Vorteil als Wohnstandort mit großem Potenzial.

www.hinzert-poelert.de


Veranstaltungskalender 2019

Januar   Februar   März   April   Mai   Juni   Juli

   August   September   Oktober   November   Dezember


    Januar 2019



    Februar 2019


 

 

 

 

 

                                                  


März 2019


 

 

 

 

 

 

 


April 2019


 

 

 

 

 


Mai 2019


   

 

 

 


Juni 2019


 

 

 

 


Juli 2019


 

 

 


August 2019


 

 

   

 


September 2019


 

 


Oktober 2019


 

 


November 2019


 

 

 


Dezember 2019


 

 

 

 

 

                      

 

 


 31.12.2019

Silvesterfeier


Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

Aktuelle Veranstaltungen siehe: http://www.hermeskeil.de